Maria Magdalena

Gechannelte Botschaften von Maria Magdalena , ihrer Gemeinschaft und die neue Heilmethode Almasanar


Hinterlasse einen Kommentar

Deine Seele ist ewig!

Ich freue mich euch wieder einmal eine Botschaft (siehe unten) von Maria Magdalena übermitteln zu dürfen. Im Moment ist sie mir ganz nah, denn wir organisieren die Details unserer spirituellen Reise ins Burgund. Auf diese freue ich mich aus tiefstem Herzen, da das Burgund für mich der Geheimtipp für die Geschwister von Bethanien ist. Martha, Maria Magdalena und Lazarus sind dort energetisch sehr präsent. Die Reise ist der Seelenentwicklung mit dem Symbol der Spirale gewidmet, wie auch dem Labyrinth, welches uns das Geheimnis offenbart, wie wir zu uns finden und dies ins Aussen bringen können. Chartres mit der weltberühmten Kathedrale ist das Ziel unserer Reise. Am 21.6. pünktlich zur Sonnenwendefest werden wir dort sein.

Spirituelle Reise – Die innere Auferstehung

Die Kathedrale von Chartres und das Burgund

15. – 22. Juni 2019 – 7 Nächte

Highlights der Reise:

  • UNESCO-Weltkulturerbe – die Maria Magdalena Kathedrale in Vézelay
  • Sonnenwende am 21. Juni in der Kathedrale von Chartres – der sogenannte Sonnenfleck
  • Das Begehen des Labyrinths – eine der mythischsten Erfahrungen die es gibt
  • Das Burgund – Heimat von Lazarus dem Bruder von Maria Magdalena
  • Die vorchristliche Heilstätte ‘Les Fontaines Salées’ in der Nähe von Avallon (F)
  • 2 volle Seminartage zum Thema Spirale – Entwicklung zum Licht unserer Seele und die tiefere spirituelle Bedeutung des Labyrinths von Chartres.
  • Und vieles mehr….

Bitte melde dich so schnell als möglich an. Die Hotelkontingente können leider nur bis am 10.03. gehalten werden. Das Detaillprogramm findest du hier: Reise Burgund

Die momentanten Energien fordern uns auf, Klarheit und Reinheit in unser Bewusstsein und in unsere Lebensabsicht zu bringen. Dazu hat mir Maria Magdalena die folgende Botschaft gegeben:

Seid gegrüsst, ich bin Maria Magdalena, ich freue mich zu euch zu sprechen. Der Transformationsprozess ist in vollem Gange und mit grosser Freude schauen wir auf euch geliebte Seelenschwestern, geliebte Seelenbrüder. Stetig schreitet ihr auf eurem Weg ins Licht voran. Immer mehr dürfen wir euch aus der Geistigen Welt begleiten und unterstützen. Immer mehr sehen wir wie ihr bereit seid, Verantwortung für eure Tun zu übernehmen. Viele von euch haben begriffen wie wichtig es ist Verantwortung für euch selber zu übernehmen. Denn dies heisst, ihr geht auf die Suche nach Antworten für euer Leben. So erhaltet ihr Antworten für viele Dinge in euerm Leben, die euch blockieren und herausfordern. Und mit diesen Antworten versteht ihr wieso eure Seele genau diese Inkarnation mit genau dieser Familien- oder Lebenssituation ausgelesen hat. Nichts ist Zufall, alles hat seinen Plan. Der Transformationsprozess fordert nun von euch, dass ihr immer klarer und klarer werdet. Das heisst es ist von grösster Wichtigkeit, dass ihr eine klare Absicht in all eurer Tun bringt. Warten und hoffen, dass es sich einfach ergibt oder dass die Lichtwesen euch zeigt was ihr tun sollt oder nicht tun sollt, ist nicht die Idee, die wir aus der Geistigen Welt haben und schon gar nicht die Idee eurer Seele. Eure Seele kam mit einer klaren Absicht, was sie in dieser Inkarnation erlernen möchte und was sie der Menschheit schenken möchte. Sie ist nun darauf angewiesen, dass ihr als Mensch auch diese klare Absicht in all euer Tun im Alltag bringt. Die Seele ist jederzeit um euch und nicht in euch verborgen. Sie ist immer da. Sie geht auch nicht weg, denn sie hat das Bewusstsein, dass sie ewig ist. Es ist eine sehr dualistische menschliche Idee, dass die Seele gebrochen werden kann oder, dass Teile von ihr verloren gehen können. Oft sprecht ihr zwar davon, aber diese Idee, geliebte Seelenschwestern, geliebte Seelenbrüder stimmt nicht ganz. Eure Gefühle und Gedanken geben euch diese Idee, als wäre die Seele gebrochen oder Seelenanteile verloren gegangen, da ihr euch nicht mehr an diesen Teil erinnern könnt und somit habt ihr das Gefühl als wäre er verloren gegangen. Ich versichere Euch die Seelenessenz, welche inkarniert hat ist immer um euch, es ist mehr die Frage, ob ihr euch an den abgebrochenen verlorenen Teil erinnern könnt oder nicht. Das menschliche Bewusstsein arbeitet eng mit der Seele zusammen und wenn etwas zu sehr schmerzt wird es aus eurer Erinnerung abgespalten oder eingekapselt und erst wenn die Zeit reif ist, wird es wieder an die Oberfläche geschwemmt, damit es geheilt werden kann. Ihr vergesst, damit ihr geschützt seid, aber ihr verliert nichts. So habt ihr jederzeit die Möglichkeit euch an die vergessenen Anteile zu erinnern. Dies kann unter Umständen manchmal Angst auslösen, aber glaubt mir, wenn ihr durch den Tunnel der Angst hindurch gegangen seid, dann erfreut ihr euch dem Licht und der Leichtigkeit. Eine klare Absicht in euer Tun zu bringen, hilft euch dabei. Euer feinstoffliches Feld zu reinigen, hilft euch dabei. Wenn ihr durch den Aufstiegsprozess gegangen seid, dann habt ihr verstanden, dass eure Seele der unsterbliche Teil in euch ist und dass alles was jemals dazu geführt hat, dass ihr vergesst, nur eine Illusion war, damit ihr lernen konntet, was es heisst in der Dualität zu leben. Es war nie die Idee, dass ihr die Absicht eurer Seele aus der Hand an uns Lichtwesen abgeben sollt, sondern, dass wir Lichtwesen euch in der Suche nach Antworten unterstützen können. Es war nie die Idee, dass wir euer Leben bestimmen, denn eure Seelen sind bereits göttlich. Und dies geliebte Seelenschwestern, geliebte Seelenbrüder, ist die wohl wichtigste Erinnerung, die ihr haben dürft, dass ihr göttlich seid und dass eure Seele genau weiss was für ein Geschenk sie in dieser Inkarnation der Menschheit schenken möchte. Du, geliebte Seelenschwester, geliebter Seelenbruder bist der Ausdruck deiner Seele auf Erden. Die Materialisation als Mensch mit einem grobstofflichen Körper hier auf Erden. Erkenne, dass du ein Geschenk für diese Erde bist und folge dem Ruf deiner Seele. Erinnere dich an alle deine Seelenanteile auch wenn sie in dir Emotionen aufwühlen. Werde klar und rein in deiner Absicht, wieso du hier auf Erden bist. Du weißt es, denn du bist deine Seele und deine Seele bist du. Eine Trennung macht nur das Ego. Erinnere dich deiner ewigen unendlichen Seele und begib dich in dein Höheres Selbst, dass verbunden ist mit deiner Seele. Gerne unterstütze ich dich dabei. Gib mir deine klare Absicht und schon bin ich in deinem Energiefeld und helfe dir. Aber vergiss dabei nie, dass du die Verantwortung trägst, du die Antwort für dich finden musst. Und so ist es geliebte Seelenschwestern, geliebte Seelenbrüder. Ich liebe euch, ich bin Maria Magdalena.

Ich bin Maria Magdalena sehr dankbar für diese Botschaft, denn sie hat mir den Druck weggenommen, dass etwas an meiner Seele kapput gehen kann oder ich etwas nie mehr finden kann. Das Wissen, dass alles da ist und ich mich auch erinnern kann, gibt mir Zuversicht und hilft mir mich auf meine Seelenaufgabe zu fokussieren. Da fällt es einem einfacher eine klare Lebensabsicht zu behalten.

Herzlich Barbara

Ps. Brauchst du weltliche Hilfe beim Integrieren der vergessenen Anteile, dann kann stehe ich dir gerne zur Verfügung.


2 Kommentare

Verpflichtung und das Herzchakra

Es gibt Zeiten in denen ich immer wieder mit einem Thema in Kontakt komme. Im Moment ist es: Bist du bereit deine Verpflichtung für dich einzugehen? In solchen Momenten reflektiere ich das Thema und bitte die Geistige Welt um eine Botschaft. Heute kommt sie vom aufgestiegenen Meister Djwal Khul.

Sich zu verpflichten ist in der heutigen Zeit bei vielen Menschen zu einer Herausforderung geworden. Dass die Entscheidung sich für etwas zu verpflichten viel mit unserem Herzchakra zu tun hat, ist vielen Menschen nicht bewusst. Wir haben heutzutage eine Vielzahl an Möglichkeiten und es ist manchmal ganz schön praktisch sich für nichts Konkretes zu verpflichten um sich alle Möglichkeiten offen zu lassen, um dann erst im letzten Augenblick zu agieren. Hier geht es nicht um die Verpflichtungen, welche von unseren Mitmenschen an uns gestellt werden, sondern darum, dass wenn wir etwas in unserem Leben Wünschen oder lösen möchten und da ist auch gemeint, wenn wir unsere Lebensherausforderungen lösen wollen, es trotz Hilfe der Lichtwesen auch immer unsere Mitarbeit in Form einer Verpflichtung braucht. Wir lernen, dass wir bei den Engeln um alles bitten dürfen und sie uns zur Seite stehen. Das ist auch so und manchmal sind wir baff wie schnell die Lichtlieferung von den Lichtwesen klappt. Es ist auch so, dass wir nicht mehr alles in mühevoller Arbeit machen müssen. Aber da gibt es auch diese Bitten die sich scheinbar einfach nicht materialisieren wollen oder es wird etwas geliefert was, wenn ich genau hinschaue, nicht das Beste für mich ist. Sehr oft höre ich in solchen Situationen: Scheinbar ist das nicht das Richtige für mich. Es kommt etwas anderes für mich. Ja die Engel hatten halt das für mich bereit.

Aber Achtung ist das wirklich so? Oder fordert dich das Lichtwesen auf in dein Herz zu gehen, um dich zu fragen: Was ist mein Teil der Verpflichtung, damit ich genau das erhalte was ich mir gewünscht habe oder ich lösen wollte, damit ich glücklich werde? Dein Wunsch oder deine Herausforderung ist ja nicht aus dem Nichts entstanden und du hast ja nicht einfach wahllos eine Bitte an das Lichtwesen gestellt.

Wenn ich so auf meine 11-jährige Praxiserfahrung zurückschaue, hat es sehr oft mit Mangel an Verpflichtung zu tun. Einfach ein Lichtwesen um Hilfe zu bitten und es löst dann wie aus dem Nichts das Probleme oder erfüllt den Wunsch, klappt meist nicht einfach so. Es ist ja nicht das Lichtwesen, welches sich diese Inkarnation mit genau dem Lebensplan ausgelesen hat, sondern es ist deine Seele die sich Lektionen gewünscht hat, damit sie sich entwickeln kann. Was nutzt es, wenn der Engel dir die gewünschte Arbeitsstelle, um mal dies als Beispiel zu nehmen, liefert du aber nicht gelernt hast für dich einzustehen? Dies kann bereits bei der Bewerbung geschehen, denn dort siehst, du ob es überhaupt für dich passt und du als Mensch dort auch glücklich wirst.

Was hat das mit Verpflichtung zu tun? Du gehst die Verpflichtung ein überhaupt aktiv selber die Stelle zu finden und dich damit zu befassen, ob es passt oder nicht für dich. Das heisst du übernimmst auch Verpflichtung für dich und dein Wohlbefinden. Natürlich unterstützt dich das Lichtwesen dabei. Und genau das ist der Punkt: du und das Lichtwesen ihr seid ein Team. Beide geben ihren Teil dazu und dies führt zu Harmonie und Balance. Unser Herzchakra ist exakt in der Mitte und vereint männlich und weibliche, Nehmen und Geben und Empfangen und Aussenden. Wir sind in unserer Mitte, wenn unser Herzchakra so richtig geöffnet und Grünrosa sprudelnd am Drehen ist. Wir sind aber nicht in der Balance, wenn wir unsere Verpflichtung abgeben an ein Lichtwesen und meinen unser Leben wird dann wie aus Geisterhand perfekt. Wir alleine sind für unser Glück verantwortlich und dazu müssen wir uns als erstes für uns selber verpflichten, das heisst für das was wir wollen aktiv werden und zwar nicht im letzten Augenblick und das Risiko eingehen, dass es dann nicht klappt, sondern sofort, wenn wir uns bewusstwerden, was wir denn gerne hätten. Um bei unserem Beispiel zu bleiben. Ich bekomme die Stelle, die Engel helfen mir und ich verpflichte mich, mich ganz in die Arbeit einzugeben auch wenn es mal kurzzeitig schwierig wird.

Aus meiner eigene Erfahrung habe ich gelernt, dass sich verpflichten für meine Praxis auch heisst ab und zu auf etwas zu verzichten. Aber ich werde immer wieder so sehr beschenkt, dass wenn ich ehrlich bin das Verzichtete nur ein Spiel meines Egos war.

Seid gegrüsst ich bin Djwal Khul und freue mich euch die Sicht der Lichtwelt zum Thema Verpflichtung zu geben. Es ist ganz einfach; eine Seele die sich aus tiefstem Herzen für etwas verpflichtet, also bereit ist etwas zu geben, strahlt in einem ganz anderen Licht, das heisst das feinstoffliche Feld bekommt eine sehr intensive Lichtfrequenz und so signalisiert es uns Lichtwesen, dass der Mensch bereit ist seinen Wunsch (Bitte) zu empfangen oder die Entwicklung seiner Herausforderung zu verstehen und zu integrieren. Eure Seele strahlt so aus, dass ihr auf Kurs mit eurem Seelenplan seid und alles nach eurem höheren Willen läuft. Und genau dann ist es uns Lichtwesen gestattet mit all unseren himmlischen Kräften zu wirken. Der kleine Egowille reicht dazu nicht und soll von euch immer mehr erkannt werden. Verpflichtung hilft euch aus eurem Herzen zu leben und den kleinen Egowillen, welcher sich manchmal ganz subtil zeigt, vom höheren weisen Willen zu unterscheiden. Manchmal müsst ihr die Verpflichtung ganz bewusst für euch ausformulieren und manchmal ist sie in eurem Energiefeld bereits vorhanden, weil für euch die Verpflichtung eine Selbstverständlichkeit ist. Das sind die Augenblicke wo es manchmal ganz schnell gehen kann und ihr bekommt alles was ihr euch gewünscht habt sofort geliefert. Lernt euch ehrlich zu reflektieren und geht Verpflichtung mit Leichtigkeit ein, dann leuchten eure Herzchakren hell und klar. Ich stehe euch gerne zur Seite. Und so ist es, ich bin Djwal Khul, Meister des grünen Strahls.

Ich schliesse mich den Worten von Djwal Khul an und wünsche euch Mut Verpflichtungen einzugehen, nicht als lästige Pflicht, sondern als Komitment an das was ihr euch wünscht, damit ihr reich beschenkt werdet und eure Herzen Fülle erleben dürfen. Denn Verpflichtungen helfen in unseren Beziehungen, bei der Arbeit und in der Freizeit. Und nochmal wir sprechen von den Verpflichtungen die du eingehst, wenn es um DICH geht, nicht um Verpflichtungen, welche an dich gestellt werden. Lerne auch hier weise zu unterscheiden. Du wirst feststellen, dass ist nicht immer einfach, aber machbar, wenn du anfängst bewusst darüber nachzudenken.

Und sind wir ehrlich, wenn wir uns mit allem Drum und Dran für etwas eingesetzt haben sind wir mächtig stolz auf uns und unser Herzchakra erblüht in voller Grösse.

Herzlich Barbara

give-and-take-556151_1920