Maria Magdalena

Gechannelte Botschaften von Maria Magdalena , ihrer Gemeinschaft und die neue Heilmethode Almasanar

Seminare

Tagesseminar ‚Heile deine männlichen Anteile’, 2. März 2019

Das Sonnenjahr 2019 hilft uns unsere männlichen verletzten Anteile in uns zu heilen. Wenn du in der heutigen Zeit als Mädchen geboren wurdest, wurden dir bereits in frühster Kindheit männliche Anteile anerzogen und als Junge wurdest du mit Clichés, was ein richtiger Mann ausmacht aufgezogen. In diesem Seminar werden alte Verletzungen zum Teil bis in frühere Inkarnationen geheilt und in Balance zum weiblichen Anteil in dir gebracht.

Flyer: Männliche Anteile Seminar 2018

 

Tagesseminar Almasanar-Essenzen

Spirituelle Werkzeuge zur Persönlichkeitsentwicklung und Hilfe für den Alltag, 16. Februar 2019

Almasanar Kollektion

Almasanar-Essenzen sind die Helfer der neuen Zeit und führen die Menschen in ihre eigene Stärke und unterstützen die Persönlichkeitsentwicklung. In diesem Seminar lernst du die Almasanar-Essenz über die verschiedenen Ebenen der Chakren, Energiefelder und Lichtwesen kennen. Am Abend weisst du wie du die Essenzen tagtäglich für dich und Andere einsetzen kannst.

Link Essenzen

Ruf mich an, wenn du ein Seminar mit Maria Magdalena bei dir organisieren möchtest! 

4 Kommentare zu “Seminare

  1. Pingback: Der rote Vollmond – eine Offenbarung! | Maria Magdalena

  2. Pingback: Fest zur Maria Magdalena – Feire die Göttin in dir! | Maria Magdalena

  3. Pingback: Botschaft von Sara-la-Kâli – Selbstreflezionsübung Weiblichkeit | Maria Magdalena

  4. Pingback: Maria Magdalena Vereinigung | Maria Magdalena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s