Maria Magdalena

Gechannelte Botschaften von Maria Magdalena , ihrer Gemeinschaft und die neue Heilmethode Almasanar

Zufälle die keine sind…

4 Kommentare

Yehhhhh Mona und ich sind unterwegs nach Frankreich in die Provence. Wo sonst 😉. Wir fahren ohne grossen Stau zügig nach Saint-Maximin-de-la-Sainte-Baume in unser Hotel. Diese Reise ist die Vorbereitung für die Reise im Juli mit unseren Gästen. Als Erstes schauen wir uns das Zimmer genau an und müssen sagen: passt! Dann will ich unbedingt in die Basilika zu Maria Magdalena zum Hallosagen, aber nein sie haben Messe und der Wachmann lässt mich nicht mal rein. Schade denk ich mir aber ich habe ja noch Zeit. Am Abend essen wir im Hotel und müssen sagen: passt. Am nächsten Morgen der Härtetest Frühstück, ist nicht gerade das Steckenpferd der Franzosen und müssen sagen: passt!!! Bei super schönem Wetter gehen wir nun zur Basilika – ich will ja immer noch Hallosagen zu Maria Magdalena -und wieder Messe. Der Wachmann auch wieder da und die Kirche proppenvoll. Also etwas komisch kommt mir das ja schon vor, denn heutzutage sind Messen eher mässig besucht. ok gut dann halt erst mal Kaffee! Und als alle Besucher der Messe rauskommen flitze ich rein und was sehe ich, die Reliquie von Maria Magdalena ist ausgstellt und man kann sie hautnah erleben. Was ich mir natürlich nicht nehmen lasse – wau wie berührend! Auch wenn ein toter Schädel nicht gerade das ist was ich normalerweise schön finde. Aber sie berührt mich bis zutiefst in mein Herz.

Weiter gehen wir zur Grotte von Sainte-Baume mit dem Kloster am Fusse des Felsmassiv wo sich die Grotte befindet. Dort angekommen schauen wir uns das neue Turistenbüro und Souvenierladen an. Lassen uns noch über Details informieren und besorgen Broschuren für die Teilnehmer. Wir haben uns entschieden heute nur bis zur Quelle La Source de Nans zu laufen, denn ich will an dieser heiligen Quelle mein Litios- Stab segnen und taufen. Dort angekommen passiert etwas ganz spezielles als wir den Melchisedekstab Diamant ausgepackt haben und das Channeling für uns gelesen haben: die Pilger halten plötzlich bei der Quelle und trinken oder reinigen sich mit dem Quellwasser. Ich habe das Gefühl, dass wir heute einen Auftrag hier ausführen. Plötzlich kommt eine Frau und sitzt oberhalb der Quelle in den Kreis. Ich spüre instinktiv, dass sie es verstehen wird wenn ich meinen Stab segne. Und als endlich etwas Ruhe an der Quelle herrscht, mache ich mein Ritual mit dem Stab. So kommen wir auch mit Claudia ins Gespräch. Sie hat eine wundervolle Ausstrahlung und die Maria Magdalena sagt mir, dass ich ihr eine Liebesperle von Litios schenken soll. Ich hatte den Impuls 2 Perlen mitzunehmen 😉. Sie ist sehr berührt und kann ihr Glück kaum fassen, als wir ihr erzählen für was es steht – der Kuss von Jesus. Wir sprechen eine Stunde miteinander und sie sagt, dass sie oft hier her kommt, meist für andere Menschen, denn sie bekommt den Auftrag dafür aus der Geistigen Welt. Aber heute hätte es geheissen, dass sie für sich kommen müsse. Ja genau heute war es unser Auftrag etwas Gutes für sie zu tun. Was für eine Begegnung – war das nun Zufall oder Schicksal oder Abmachung vor langer Zeit?

Ich jedenfalls fühle mich sehr bereichert und weiss – die Reise im Juli steht unter einem ganz besonderen Stern. War ja schon die erste Erkundungsreise letzten Herbst so besonders.

Morgen gehts weiter mit Organisieren und ich glaube fast, dass war nicht unsere letzte Begegnung mit Claudia…

Herzlich eure Barbara

Möchtest du mehr wissen über die Grotte, dann gib einfach Grotte im Suchfeld ein und du siehst alle Erfahrungsberichte zur Grotte.

Autor: SingulART - Barbara Witschi

Medium, Heilerin, Seminarleiterin und Meditationslehrerin mehr über mich www.singulart.ch

4 Kommentare zu “Zufälle die keine sind…

  1. Ihr zwei Lieben, Barbara und Monika😄
    Ich kann mir euch vorstellen auf eurer Erkundungsreise… Arbeit mit Genuss verbunden, so soll es sein👍👌
    Danke Barbara für deinen Bericht. Auch den über den Film. Hab ihn an Ostern im Kino gesehen. Er hat mich wunderschön berührt. Fühlte mich sehr verbunden mit Ihr❤️
    Herzliche Grüsse an euch beide
    Bernadette

  2. Hallo zame
    Danke für dein Bericht
    Einen liebe grüss an euch zwei
    Claudine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s